PresseinformationenPresseinformationen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuelle Nachrichten
  3. Presseinformationen

DRK-Presseinformationen

Bewaffneter Konflikt in der Ukraine

Das Leid der Menschen in der Ukraine wird von Tag zu Tag größer. „Als Deutsches Rotes Kreuz müssen wir uns gerade in der gegenwärtigen Lage des immer weiter ausufernden bewaffneten Konflikts in der Ukraine besonders sensibel und konsequent an unseren Rotkreuz-Grundsätzen der Neutralität und Unparteilichkeit orientieren. Nur das erlaubt uns den humanitären Zugang zu den betroffenen Menschen. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um gemeinsam mit unseren Partnern in der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung Leid zu mindern, Leben zu schützen und Menschen in Not zu… Weiterlesen

Fiaccolata 2022

Auch im mecklenburgischen Landkreis Ludwigslust-Parchim absolvierte der DRK-Fackelzug 2022 auf seiner Strecke von Berlin, durch ganz Deutschland, bis in das italienische Solferino verschiedene Etappen. Wir, als die DRK Rettungsdienst Parchim Ludwigslust gGmbH durften dabei Fiaccolata und das „Licht der Hoffnung und Menschlichkeit“ würdig weitertragen und sind stolz, dass wir gerade in der jetzigen Weltsituation ein mahnendes Zeichen setzen konnten. Weiterlesen

Rotkreuz in der Ukraine-Krise

Angesichts der Eskalation der Lage in der Ukraine weitet der DRK e.V. die Unterstützung für unsere Schwestergesellschaft, das Ukrainische Rote Kreuz (URK), weiter aus. Im Rahmen des bereits angelaufenen Soforthilfeprojektes sollen die Einsatzfähigkeit des URK gestärkt sowie vorbereitende Maßnahmen zur Aufnahme und Versorgung von Menschen auf der Flucht getroffen werden. Das Auswärtige Amt finanziert einen Großteil dieser ersten Soforthilfe. Weiterlesen

DRK-Fackellauf

In einigen Tagen wird Matthias Becker vorm Schloss in Ludwigslust stehen und warten, egal, ob es regnet, stürmt oder schneit. Er und seine ehrenamtlichen Kollegen haben eine Mission: eine Fackel an die Kollegen der Mecklenburger Seenplatte übergeben. In der Prignitz, Brandenburg, hat sie Becker übernommen und nun wird sie weitergegeben. Der Fackellauf des DRK hat Tradition seit 1992. In der Gemeinschaft tragen die Kollegen aus ganz Europa das Licht bis in das kleine Städtchen Solferino, Norditalien. Weiterlesen

Tag des Notrufs 112

Zum Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar erinnert Innenminister Christian Pegel an die kostenlose europaweite Notfallnummer: "Diese Nummer rettet Leben. Der überwiegenden Anzahl der Deutschen ist die 112 als nationale Notrufnummer gut bekannt - doch leider wissen viele Menschen nicht, dass diese Nummer auch europaweit zum Beispiel im Urlaub kostenlos gewählt werden kann. Der Tag des Notrufs ist ein guter Anlass, dass wir uns alle wieder an diese wichtige Nummer erinnern." Weiterlesen

Seite 3 von 7.

 

 

Aktuelle Pressemitteilungen rund um das DRK finden Sie hier in einem externen Link.